Am 23. August stellte Volkswagen seinen neuen Kompakt-SUV „T-Roc“ in der Villa Erba am Lago di Como nahe Mailand vor. Mailand gilt als das Zentrum Italiens, hinsichtlich Wirtschaft, Mode, Design und Medien.
Der Kongresssaal, in dem die Veranstaltung stattfand, brachte mit seinem runden Grundriss besondere Anforderungen mit.
Bei dieser Veranstaltung sollte es Fahraktionen mit vier Fahrzeugen gleichzeitig geben, daher wurde ein besonders breites und auf den runden Raum angepasstes Bühnensetting entworfen.
Für die Reveal-Inszenierung wurde mit einem Festkörperlaser von TARM die Silhouette des neuen T-Roc in Kombination mit einer Timecode synchronisierten Videozuspielung bildlich „ausgeschnitten“.  Auf die Art wurde der erste Blick auf das neue Modell stimmig vorbereitet.